Stiftung Warentest 5/2018 - Was leistet der Vergleich von Zahnzusatzversicherungen?

Zahnersatz ist teuer. Auch die Kosten für eine Zahnbehandlung und die Prophylaxe sind oft sehr hoch und werden von Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung nur zum Teil übernommen. Eine Zahnzusatzversicherung kann Abhilfe schaffen und Sie vor hohen Kosten schützen. Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 05/2018 220 Zahnzusatztarife getestet. 70 Tarife, also etwa ein Drittel, schnitten dabei mit der Note sehr gut ab. Das ist eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Test aus dem Jahr 2008. Damals hatten lediglich 3 von 83 getesteten Zahnzusatzversicherungen die Höchstnote erhalten.

Getestet wurden die Leistungen für Zahnersatz, dazu gehören beispielsweise Inlays, Kronen und Implantate. Zu den Testsiegern gehören die Zahnzusatzversicherung ZAHN Prestige der Bayerischen, der DFV-Zahnschutz Exklusiv 100 der Deutschen Familienversicherung, der Hallesche Giga.Dent sowie der EZL-Tarif der Hanse Merkur. Besonders hervorgetan haben sich diese Tarife dadurch, dass sie kein jährliches Limit vorsehen und der Zahnersatz entweder ganz oder annähernd komplett übernommen wird.

Als Testperson zu Grunde gelegt wurde ein 43jähriger Versicherter

Bei Hochleistungstarifen übernahmen die getesteten Zahnzusatzversicherungen zwischen 80 und 100% der Kosten. Der monatliche Beitragssatz für einen Abschluss im Alter von 43 Jahren liegt hierbei zwischen 9 und 63 Euro. Der Beitragssatz steigt in der Regel mit der Zeit, entweder mit zunehmenden Alter des Versicherten oder nach Art der Lebens- bzw. Schadenversicherung. Etwa die Hälfte aller untersuchten Tarife sieht mittlerweile von einer Wartezeit nach Vertragsabschluss ab, bei den übrigen Tarife gilt in der Regel eine Wartezeit von acht Monaten. Bei fast allen Zusatzversicherungen sind die Leistungen in den ersten drei bis fünf Jahren auf eine bestimmte Höchstsumme begrenzt.

Jetzt die neuen Zahnzusatzversicherungen und Testsieger vergleichen und kostenfreies Angebot anfordern.

Der Test weist allerdings folgende Schwachstelle auf

Die Bereiche Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe, ebenfalls wichtige Bestandteile einer Zahnzusatzversicherung, wurden nicht berücksichtigt. Auf die Erstattung von Kosten für Kunststofffüllungen, Wurzelbehandlungen und kieferorthopädische Leistungen sowie professionelle Zahnreinigungen geht Stiftung Warentest nicht ein. Allerdings sind gerade dies Leistungen, die regelmäßig und häufiger in Anspruch genommen werden, als Leistungen für Zahnersatz. Hier können wir Ihnen Abhilfe verschaffen.

Sie haben bei uns die Möglichkeit Zahnzusatzversicherungen kostenlos und unverbindlich zu vergleichen. Bei der großen Auswahl an Policen ist es nicht leicht, einen Überblick zu erhalten. Ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt, finden Sie bei uns die zu Ihnen passende Zahnzusatzversicherung, ohne stundenlang vergleichen zu müssen. Ob Sie einen Hochleistungstarif oder eine Basisabdeckung wünschen, welche Leistungen abgedeckt sein sollen und wie lange die Wartezeit sein sollen, können Sie in unserem Vergleichsrechner individuell anpassen. Vielleicht stehen Sie auch gerade vor der Entscheidung, ob Sie für Ihr Kind eine Zahnzusatzversicherung abschließen möchten, damit eventuell anfallende Kosten für teure kieferorthopädische Behandlungen (Zahnspange) gedeckt sind? Machen Sie bei uns den Vergleich und finden Sie sie die Zahnzusatzversicherung, die Ihren Wünschen am besten gerecht wird. Bedenken Sie dabei aber, dass schon die erste Erwähnung Ihres Zahnarztes, dass etwas gemacht werden müsste, bereits als angefangene Behandlung gilt. Warten Sie also nicht zu lange mit dem Vergleich.

Jetzt die neuen Zahnzusatzversicherungen vergleichen und kostenfreies Angebot anfordern.

Die beste Zahnzusatzversicherung mit dem besten Service.

Zur Expertenberatung
Beratung vom Experten

Lassen Sie sich vom Experten beraten und bestens versichern.

Zur Expertenberatung
Unsere Gesellschaften
Unsere Gesellschaften

Alle Versicherungsgesellschaften auf einen Blick für Sie.

Zu den Gesellschaften
Wechselservice für Tarife
Wechselservice

Jetzt schnell und einfach zur besseren Versicherung wechseln.

So wechseln Sie
Rückrufservice für individuelle Beratung
Rückrufservice

Beratungstermin vereinbaren - wir rufen Sie gerne zurück.

Jetzt Termin vereinbaren