Beste Zahnzusatzversicherung für Zahnreinigung

Wer seine Zähne täglich putzt, ist vor Karies und Zahnfleischentzündungen nicht gefeit. Helfen kann lediglich die professionelle Zahnreinigung beim Profi, anhand derer sich sogar hartnäckige Ablagerungen entfernen lassen. Eine sehr gute Zahnzusatzversicherung stellt sicher, dass die Kosten für den Einzelnen nicht aus dem Ufer laufen. Doch nicht jede leistet im selben Umfang.

Gründliche Reinigung mittels Zahnbürste reicht nicht aus

Auch wenn das Gebiss noch so gut gepflegt wird, können niemals alle Ecken erreicht werden. Denn vor allem am Zahnfleischrand, in den Zwischenräumen sowie an Engpässen im hinteren Mundraum versagt die Zahnbürste. Einige Zahnärzte sind der Ansicht, dass sich mit einer normalen Zahnbürste lediglich gut 60 Prozent der Zahnflächen reinigen lassen. Elektrische Modelle gelangen zwar besser in die Zwischenräume, die allerdings dennoch ungeputzt bleiben. Und genau an diesen Stellen lagern sich Speichelbestandteile sowie Essensreste ab, aus denen sich im Laufe der Zeit Zahnbelag (Plaque) bildet. Auf diesem finden Bakterien einen perfekten Lebensraum, weshalb sie sich schnell vermehren und die Zähne angreifen. Die Folge ist oft Parodontitis oder Karies. Allein eine tägliche Mundhygiene, so gewissenhaft diese auch erfolgt, reicht nicht aus. Hierfür gibt es eine Reihe von Gründen: unpassende Bürste, falsche Putztechnik, ungünstige Zahnform oder -stellung sowie der häufige Konsum von Saurem und Süßem sind klassische Ursachen für hartnäckige Zahnbeläge. Nur eine professionelle Zahnreinigung vermag weiche wie harte Beläge, also Zahnstein, zuverlässig zu entfernen. Auf diese Weise sinkt das Risiko für Zahnkrankheiten erheblich und Zahnersatz wie Brücken und Kronen halten deutlich länger. Die Reduktion der Bakterien wirkt sich aber nicht nur auf die Mundhygiene positiv aus, sondern auch auf Erkrankungen außerhalb des Mundraums, wie zum Beispiel Magen-Darm-, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Diabetes. Von einer professionellen Zahnreinigung profitieren alle Patienten, insbesondere Kinder, Ältere, Schwangere, Raucher sowie Menschen mit empfindlichem Zahnfleisch.

Jetzt die neuen Zahnzusatzversicherungen vergleichen und kostenfreies Angebot anfordern.

Wie oft eine Zahnreinigung erfolgen sollte und wie sie abläuft

Zahnärzte empfehlen eine professionelle Zahnreinigung zweimal im Jahr. Dies ist der Zeitraum, der sich nach Erfahrung vieler Dentisten bewährt hat, um Zahnproblemen effektiv vorzubeugen. Schließlich bilden sich Zahnstein und Beläge bereits nach kürzester Zeit aufs Neue. Auch Verbraucherschützer erachten die zwei Termine im Jahr für sinnvoll. Ziel einer professionellen Zahnreinigung ist es, sämtliche auf der Zahnoberfläche vorhandenen Beläge zu entfernen, welche Zahnfleischentzündungen auslösen könnten oder aus kosmetischen Gründen stören. Weil es sich bei der professionellen Zahnreinigung um eine äußerst technisierte sowie kleinteilige Arbeit handelt, wird sie von Dentalhygieniker oder zahnmedizinischen Fachangestellten mit entsprechender Zusatzausbildung durchgeführt. Zu Beginn verschafft sich der Zahnspezialist einen Überblick über den Zustand von Gebiss und vorhandener Zahnbeläge. Im Anschluss daran bedient sich dieser einem Ultraschallgerät sowie bei hartnäckigen Ablagerungen diverser Handinstrumente. Anhand eines Luft-Wasser-Gemisches wird die Plaque sozusagen weggesprengt. Mit kleinen Bürstchen sowie Zahnseide werden nunmehr die Zwischenräume gereinigt und die Zahnoberfläche mittels Politur wieder geglättet. Zuletzt werden fluoridhaltige Lacke oder Gele auf die Zähne aufgetragen, welche die Anlagerung neuer Bakterien verhindern sollen. Die gesamte Prozedur kann 30 Minuten, jedoch auch bis zu einer Stunde betragen.

Sehr gute Zahnzusatzversicherung im Bereich der Zahnreinigung finden

Welche Kosten der Zahnarzt für den gesamten Prozess verlangen darf, richtet sich nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Hiernach variiert der Preis vom Zustand und Anzahl der Zähne sowie der Geräte, die zum Einsatz gekommen sind. In der Regel bewegt sich der Preis zwischen 40 und etwa 150 Euro. Diese Kosten werden durch die gesetzliche Krankenkasse im Normalfall nicht übernommen, da es sich hierbei nicht um eine Pflichtleistung handelt. Leistet die Krankenkasse dennoch freiwillig dafür, ist oft lediglich ein Zuschuss von maximal 50 Euro vorgesehen. Eine sehr gute Zahnzusatzversicherung stellt sicher, dass der Patient nicht auf den Kosten einer professionellen Zahnreinigung sitzen bleibt. Wird von zwei Zahnreinigungen im Jahr im Preis von durchschnittlich 85 Euro ausgegangen, muss der Patient die insgesamt 160 Euro aus eigener Tasche bezahlen. Deutlich reduzieren lässt sich der Eigenanteil durch eine sehr gute Zahnzusatzversicherung. So übernimmt etwa der Allianz DentalBest bis zu 120 Euro im Jahr. Auch der ERGO Direkt Tarif aus der Kombination der Bausteine ZAB + ZBB + ZBE steht für eine sehr gute Zahnzusatzversicherung, welche die Rechnung für eine professionelle Zahnreinigung im Jahr zu 100 Prozent bezahlt. Gleiches gilt für die ZahnVorsorge (ZV) der R+V. Weil der MEGA-Dent-Tarif der Halleschen die Kosten für zwei Zahnreinigungen zu je maximal 80 Euro übernimmt, handelt es sich hierbei ebenfalls um eine sehr gute Zahnzusatzversicherung. Darüber hinaus steht auch der DUO-Schutz der Württembergischen für eine sehr gute Zahnzusatzversicherung, die bis zu 300 Euro in zwei Kalenderjahren bezahlt. Die Leistungen der vielen Tarife fallen allerdings teils ganz unterschiedlich aus, was die Auswahl sehr erschwert. Aus diesem Grund lohnt es sich, die einzelnen Zahnzusatzversicherungen miteinander zu vergleichen. Am besten gelingt dies mit Hilfe des Online-Vergleichsrechners, der die Leistungen übersichtlich gegenüberstellt. Auf diese Weise kann schnell eine sehr gute Zahnzusatzversicherung im Bereich der professionellen Zahnreinigung ausfindig gemacht werden.

Jetzt die neuen Zahnzusatzversicherungen vergleichen und kostenfreies Angebot anfordern.

Die beste Zahnzusatzversicherung mit dem besten Service.

Zur Expertenberatung
Beratung vom Experten

Lassen Sie sich vom Experten beraten und bestens versichern.

Zur Expertenberatung
Unsere Gesellschaften
Unsere Gesellschaften

Alle Versicherungsgesellschaften auf einen Blick für Sie.

Zu den Gesellschaften
Wechselservice für Tarife
Wechselservice

Jetzt schnell und einfach zur besseren Versicherung wechseln.

So wechseln Sie
Rückrufservice für individuelle Beratung
Rückrufservice

Beratungstermin vereinbaren - wir rufen Sie gerne zurück.

Jetzt Termin vereinbaren