Datenschutzbestimmungen

Datenschutzgrundsätze und Einwilligungserklärung


Hinweis nach Telemediengesetz, Bundesdatenschutzgesetz und Einwilligungserklärung für die Nutzung der Versicherungsvergleiche und deren Dienstleistung.


1. Allgemein

Für den besten Vergleich der einzelnen Versicherungstarife und der Leistungsinhalte, ist es erforderlich, dass wir einige personenbezogene Daten verarbeiten, um das beste Ergebnis zu erzielen. Umso mehr ist der Datenschutz Ihrer Person bezogenen Daten sehr wichtig und respektieren die Datenschutzrechte jeder einzelnen Person. Das Vergleichsunternehmen ist mit den rechtlichen Datenschutzbestimmungen (Bezugsquellen sind das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telemediengesetz (TMG) und das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)) im Einklang.

Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung beachten wir selbstverständlich alle anwendbaren gesetzlichen Vorschriften. Sie können jederzeit die Nutzung, Verarbeitung und der personenbezogenen Daten durch einen Widerspruch schriftlichen widersprechen oder ggf. Einsicht der Daten nehmen. Jedoch muss zu jeder Zeit gewährleistet sein, dass der bestehende Vertrag bzw. der Versicherungsschutz hierdurch nicht gefährdet wird oder die bestehenden Pflichten, wie zum Beispiel die Betreuung, ohne Einschränkung fortgeführt werden kann.


2. Datenverwendung

Bei der Nutzung des Vergleichsrechners werden Daten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Logfiles, gespeichert. Hierzu gehören beispielsweise die Art und die Versionsnummer Ihres Webbrowsers, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite Ihr verwendetes Betriebssystem. Oder Informationen zu Ihrer IP-Adresse, Herkunfts-URL oder andere zugehörige Informationen.

Die eingegebenen Daten können in pseudonymisierter Form zu statistischen Zwecken, der Marktforschung und zur Gewinnung von Erkenntnissen zur Verbesserung des Internetauftrittes genutzt werden. In der Regel sind das Optimierungsprozesse, die das Marketing, das Suchverhalten, die Darstellung und die Vermeidung von Fehlern einschließt.
Um Ihnen einen einwandfreien und möglichst einfachen Vergleich von Versicherungstarifen zu ermöglichen. Zugleich werden diese Daten dazu verwendet, Ihnen den Vergleich zu ermöglichen, die Angebotsanforderung und die nachstehenden Betreuung zu gewährleisten.


3. Datenerhebung und Datenspeicherung

Die Datenerhebung erfolgt über ein Kontaktformular bzw. über eine Eingabemaske, in dem die eingegebenen persönlichen Daten übermittelt werden. Diese Daten werden hauptsächlich für die Erstellung der Angebote und als Grundlage zur Unterstützung von Tarifwahl verwendet.

Der Interessent willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten, einschließlich Daten der besonderen Art (z. B. Gesundheitsdaten oder ggf. Gewerkschaftsmitgliedschaft), sofern sie zur Vertragsvermittlung und / oder der Vertragsdurchführung dienen, die zur Erfüllung der Maklertätigkeit notwendig sind, erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen.

Mit Absenden der Suchanfrage und das Absenden der Angebotsanforderung im Bestätigungsfeld am Ende des Formulars, gibt der Interessent seine nach § 3 TDDSG (Teledienstdatenschutzgesetz) die Zustimmung ab, dass Sie die Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben und Sie diese akzeptieren. Nach § 4 Abs. 2 TDDSG kann ihre Einwilligung elektronisch erfolgen, ohne einer schriftlichen oder mündlichen Zusage.


4. Datenverwendung und Datenweitergabe

Eine Datenweitergabe oder Datenverwendung an Dritte, ist nur mit direktem Zusammenhang stehenden Partner des Vergleichsunternehmen bzw. Kooperationspartner möglich. Ausgenommen sind gesetzliche Verpflichtungen, hierbei werden rechtliche Gründe immer vorgegeben. Die Weitergabe von Daten an unbeteiligte Dritte (ausgenommen einer gesetzlichen Anweisung), ist zu keinem Zeitpunkt gegeben.

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden für die Erstellung von Versicherungsvergleichen, -analysen und -angeboten der angebotenen Versicherungsgesellschaften erhoben.
Das Vergleichsunternehmen nutzt die eingegebenen Daten in anonymisierter Form zu Erstellung einer eigenen Marktforschung und zur Verbesserung des Internetauftrittes, soweit Sie dieser Nutzung der Daten nicht widersprechen.

Der Interessent willigt ein, dass die vom Versicherungsmakler angesprochenen Versicherer im erforderlichen Umfang Daten, die sich aus den Antragsunterlagen oder der Vertragsdurchführung (z. B. Beiträge, Versicherungsfälle, Vertragsänderungen) ergeben, an Rückversicherer zur Beurteilung des Risikos und zur Abwicklung der Rückversicherung sowie zur Beurteilung des Risikos und der Ansprüche an andere Versicherer und an ihren Verband übermitteln.

Eine Datenweitergabe an eine Versicherungsgesellschaft erfolgt nur dann, wenn der Interessent einen Vertrag mit seiner ausgewählten Versicherungsgesellschaft abschließen möchte. Diese Daten werden ausschließlich an die ausgewählte Versicherungsgesellschaft übermittelt, um einen Vertragsabschluss zu ermöglichen.

Für Forschungszwecke und Studien der Marketing- und Optimierungsstrategien werden externe Technologien von Google Inc., Adobe Systems GmbH, Trusted Shop GmbH und eKomi Ltd. genutzt, bei den Daten in anonymisierter Form genutzt werden. Aus allen erfassten Daten werden pseudonyme Nutzerprofile erstellt. Diese Forschung dient für Interessenten den bestmöglichsten Service sowie Informationswege zu ermöglichen. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die ausschließlich in pseudonymer Form gesammelt und gespeichert werden.

Die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der externen Technologien:
• eKomi Ltd.: www.ekomi.de/de/datenschutz
• Trusted Shops GmbH: www.trustedshops.de/datenschutz.html
• Adobe Systems GmbH: www.adobe.com/de/privacy.html
• Google Inc.: www.google.de/intl/de/policies/privacy

Das Vergleichsunternehmen nutzt zusätzlich die eingegebenen Daten, um im Bedarfsfall mit Ihnen telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Dabei kann es sich z. B. um Vertragsangelegenheiten, Rückfragen zu berechneten Angeboten oder weitere Produktvorschläge handeln.


5. Datensicherheit und verschlüsselte Übermittlung

Ihre persönlichen Daten werden mit einer der höchsten Sicherheitsstufen verschlüsselter Datenleitung übermittelt. Die Verschlüsselung und Datenübertragung erfolgt durch einen SSL-Datenschlüssel von 256 Bit Algorithmus-System. Diese Systeme werden ebenfalls von Banken und größeren Unternehmen genutzt.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt, nur über solche gesicherte Datenleitungen Ihre persönlichen Daten weiter zu geben. Unsere Server (Datenspeicherplätze) liegen in einem Hochsicherheitswerk unter der Erde und sind zusätzlich mit zwei hochleistungsfähigen Firewalls ausgestattet, sodass eine Gewährleistung Ihrer Daten gegeben ist. Zu berücksichtigen ist, dass nach der Angebotsanforderung der Interessent eine unverschlüsselte E-Mail mit seinen angegeben Daten zur Verfügung gestellt wird.


6. Personenbezogene Daten

Ihre persönlichen Daten werden erst erhoben, wenn Sie direkten Kontakt mit uns aufnehmen, z. B. bei einer Angebotsanforderung. Die eingegeben persönlichen Daten wie Name, Adresse, E-Mail, Rufnummer, Bankdaten und Daten, die zur Berechnung zur Angebotserstellung führen, wie z. B. Gesundheitsverhältnisse, werden zur Berechnung von Prämien und Tarifen, von Versicherungstarifen genutzt. Sie haben die Möglichkeit im Nachhinein die Angebotsergebnisse per Post (unsere Empfehlung) und per unverschlüsselte E-Mail anzufordern. Bei einem Direktabschluss werden zusätzliche Daten wie Bankdaten oder einem Personalausweis benötigt, diese werden ebenfalls mit dem SSL-Datenschlüssel verschlüsselt.


7. Widerspruchs- und Auskunftsrecht

Wir können Ihnen jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten geben. Auf schriftlichen Wunsch können diese Daten im gesetzlichen Umfang gelöscht werden. Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken ebenfalls zu jederzeit durch eine schriftliche Mitteilung einstellen lassen.


8. Werbung, Newsletter und E-Mails

Die Versendung von Newsletters ist eine nützliche Ergänzung zur Informationsdienstleistung. Diese werden hauptsächlich für gesonderte Angebote, wie auch für Hinweise von gesetzlichen Änderungen und Finanzthemen verwendet. Die Versendungen des Newsletters erfolgt per E-Mail, die Daten-Art ist HTML bzw. eine ähnliche Textform. Hierbei können auch Werbeschaltungen durch andere Medien erfolgen, zum Beispiel durch Anwendung von Cookies oder Bannerwerbung.


9. Verlinkung auf externe Webseiten

Bei einer Verlinkung im direkten bzw. indirekten Verweis auf externe Webseiten liegt die Verantwortung und Haftung beim Webseitenbetreiber. Für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Die Vergleichsunternehmen distanzieren sich von Fremdinhalten jeglicher Art.


10. Verwendung von Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Hierbei werden „Cookies" (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse (je nach Browser) an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser deaktivieren. Jedoch kann dies die Webseitennutzung beeinträchtigen. Sie können bei Nutzung der Website ihre nutzungsbezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie deren Weiterbearbeitung verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Plug-in herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


11. Nutzung von Google +1 Button

Google +1 (oder „Google Plus“) ist ein soziales Netzwerk (ähnlich wie Facebook) für Nutzer, die Informationen weltweit von sich veröffentlicht wollen. So erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und ihren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1-Empfehlung gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf die +1-Schaltfläche angesehen haben. Ihre +1-Empfehlung können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann anderen Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung & Nutzerbedingungen von Google:
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy


12. Verwendung von Facebook Button

Auf unseren Seiten sind Kommunikationstools des sozialen Netzwerkes Facebook ein, insbesondere das Produkt Website Customer Audiences. Dieses Produkt generiert eine nicht-reversible, nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plug-ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unser Vergleichsrechner oder Webauftritt besuchen, wird beim Anklicken des Facebook-Buttons über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unser Vergleichsrechner oder Webauftritt besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte aus unserem Webauftritt auf Ihrem Facebook-Profil verlinken.
Dadurch kann Facebook den Besuch unseres Webauftrittes in Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter des Vergleichsrechner oder Webauftritt keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie wünschen, dass Facebook den Besuch unseres Vergleichsrechner oder Webauftritt Ihrem Facebook-Nutzerkonto nicht zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich für die Dienste und Dienstleistung mit seinem bestehenden Facebook-Zugang anzumelden (sog. Facebook-Connect Funktion). Facebook-Connect ist ein Dienst des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird.

Datenschutzerklärung & Nutzerbedingungen von Facebook:
http://de-de.facebook.com/about/privacy


13. Verwendung von Twitter

Auf unserem Vergleichsrechner oder Webauftritt sind Plug-ins des Netzwerkdienstes Twitter eingebunden. Diese Plug-ins werden angeboten durch die Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und Plug-ins "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Seiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter des Vergleichsrechner oder Webauftritt keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzrichtlinien von Twitter:
https://twitter.com/privacy


14. Cookies

Viele Internetauftritte nutzen die Anwendung eines Cookies. Diese werden im Rahmen für Verbesserungen des Webangebots, der Nutzerfreundlichkeit und zusätzlich als Optimierungsgrundlage für das Vergleichsportal verwendet. Ein weiterer Nutzen von Cookies ist das gezielte Werben von Produkten in der Onlinewelt. Hierbei werden verschiedene Arten von Cookies unterschieden.

Sogenannte „Session Cookies“ (temporäre Cookies) werden nicht auf der Festplatte gespeichert und sind nach dem Schließen des Browsers nicht mehr vorhanden. Diese Art von Cookies werden hauptsächlich zur technischen Kommunikation zwischen Browser und Webserver angewendet.

Die „Persistente Cookies“ werden für anonyme Speicherungen von Informationen über den Besucher genutzt. In der Regel sind diese bis zu 60 Tage bestehend. Hierbei werden anonyme Statistiken über das Nutzungsverhalten der Besucher geführt und trägt dazu bei, die Internet-Präsenzen zu verbessern.

Die sogenannten „Permanente Cookies“ dienen der Online-Werbung. Diese sind die häufigsten gefundenen Cookies im Online-Bereich. Diese dienen z. B. als Erinnerungslösung für letztlich gesehen Produkte oder um ähnliche Produkte vorzustellen. Meistens werden diese im Cache des Webbrowsers hinterlegt. Eine Speicherung auf der Festplatte bzw. auf dem Computer findet bei dieser Art Cookies nicht statt.

Bei allen Cookies werden keine persönlichen Daten verwendet. Sie sind anonym und sind als Zahlencode (IP-Adresse) verschlüsselt. In der Regel akzeptiert jeder Webbrowser die Cookies automatisch, diese können Sie auch in ihrem Webbrowser deaktivieren. Es kann jedoch sein, dass die Funktionen der Webseiten und auch Seiten von unserem Versicherungsportal beeinträchtigt werden kann. Eine Angebotsanfrage sollte jedoch einwandfrei erfolgen.

Weitere Informationen unter:
http://emea.doubleclick.com/de/privacy/


15. Anlage zu Datenschutzerklärung

Der Interessent willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten, einschließlich Daten der besonderen Art (z.B. Gesundheitsdaten), sofern sie zur Vertragsvermittlung und / oder der Vertragsdurchführung, die zur Erfüllung der Maklertätigkeit notwendig sind, erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen.

Der Interessent willigt ein, dass die vom Versicherungsmakler angesprochenen Versicherer im erforderlichen Umfang Daten, die sich aus den Antragsunterlagen oder der Vertragsdurchführung (zum Beispiel Beiträge, Versicherungsfälle, Vertragsänderungen) ergeben, an Rückversicherer zur Beurteilung des Risikos und zur Abwicklung der Rückversicherung sowie zur Beurteilung des Risikos und der Ansprüche an andere Versicherer und an ihren Verband übermitteln.

Der Interessent ist einverstanden, dass der Versicherungsmakler im Rahmen von Deckungsanfragen, Abschlüssen und Abwicklungen von Versicherungsverträgen Daten an den Versicherer, Rückversicherer, Kooperationspartner, technische Dienstleister z.B. Betreiber von Vergleichssoftware oder sonstigen Dienstleister übermitteln und empfangen kann. Die Übermittlung und der Empfang der Vertrags- und Leistungsdaten einschließlich Daten der besonderen Art (siehe oben) können dabei zwischen Makler und Versicherer über Maklerpools oder Dienstleister erfolgen. Diese Datenübermittlung führt zu keiner Änderung der Zweckbestimmung.

Diese Regelung gilt auch für die Übermittlung von Daten an:

- Untervermittler
- Sozialversicherungsträger
- Bausparkassen
- Kapitalanlagegesellschaften/ Kreditinstitute
- Finanzdienstleistungsinstitute / Wertpapierhandelsgesellschaften
- Rechtsanwälte
- Steuerberater
- Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer
- Versicherungs-Ombudsmänner
- Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
- Rechtsnachfolger

Die vorgenannte Einwilligung gilt im gesetzlichen Rahmen auch für die Datenspeicherung und -weiterverarbeitung beim Makler selbst.

Der Interessent willigt weiterhin ein, dass seine Daten zur Vertragsvermittlung und/oder der Vertragsdurchführung, die zur Erfüllung der Maklertätigkeit notwendig sind, an Makler/ Rechtsnachfolger und/ oder Mitinhaber des Maklers weitergegeben werden, die insbesondere durch Bestandsübertragung Rechtsnachfolger oder durch Eintritt in die Firma des Maklers Mitinhaber werden.

Der Interessent wird den Kunden vor Weitergabe der Daten informieren sowie Name und Anschrift des übernehmenden Maklers / Rechtsnachfolgers mitteilen. Der Kunde ist berechtigt, der Datenübermittlung an den übernehmenden Makler / Rechtsnachfolger zu widersprechen.


16. Ihre Rechte

Ihr gutes Recht bei uns, sie können Ihre angegeben und gespeicherten Daten anfragen und erhalten von uns Auskunft, welche Daten von Ihnen gespeichert sind. Sie können diese Anforderung entweder per E-Mail oder per Post stellen. Zudem können Sie auf schriftlich eine Sperrung oder die Löschung Ihrer Daten beantragen. Die personenbezogenen Daten werden ebenfalls gelöscht, wenn diese von Anfang an unzulässig waren oder die Nutzung sich auf Grund nachträglich Umstände als unzulässig erweisen. Von der Löschung ausgenommen sind Daten, die zu Abwicklung oder Bearbeitung noch für eventuelle Vorgänge bzw. zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigen werden, sowie Daten, die nach gesetzlichen Bestimmungen aufbewahren werden müssen. Diese können jedoch gesperrt werden.