Leistungsfähige Zahnzusatzversicherung von Ottonova erobert den Markt

Ottonova bietet seit vielen Jahren leistungsfähige und auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmte Zahnzusatzversicherungen. Dies bestätigte auch die Stiftung Warentest und bewertete die Leistungen und die Kundenorientierung des Versicherers im Mai 2018 mit der Note "sehr gut". Nun präsentiert der renommierte Experte für Zahnzusatzversicherungen drei neue TOP-Tarife.  

Diese leistungsstarken Angebote passen sich wie maßgeschneidert an die individuellen Bedürfnisse der Versicherungsnehmer an und überzeugen durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

  • Premiumtarif Zahn 100 (First) - die Rundumversorgung vom Implantat bis zur Zahnspange. 
  • Zahn 85 (Business) - Vollversorgung mit Kostenübernahme 85 - 100 %.  
  • Zahn 70 (Economy) - Sicherheitspaket für ein strahlendes Lächeln. 

Für welchen Tarif Sie sich entscheiden: Ottonova übernimmt zahnärztliche Leistungen im Ausland und verzichtet auf einen eigenen Material- und Laborkostenkatalog. Denn Ihr Zahnarzt ist der Experte und weiß, was für Ihre Zahn- und Mundgesundheit gut ist.

Premiumtarif Zahn 100 (First) - leistungsstark und kostengünstig

Mit dem Premiumtarif Zahn 100 (First) von Ottonova erhalten Sie eine leistungsstarke Rundumversorgung mit voller Kostenerstattung. Ob Sie sich für die Regelversorgung entscheiden oder für natürlich wirkenden Zahnersatz wie Implantate: Ottonova übernimmt für Sie die Kosten für Implantate einschließlich eventuell erforderlichen Knochenaufbau, festsitzenden Zahnersatz wie Kronen und Brücken oder Veneers für den Frontzahnbereich.

Ergänzend legt Ottonova großen Wert auf Ihre Zahn- und Mundgesundheit. Daher übernimmt die Zahnzusatzversicherung die vollen Kosten für ein breites Spektrum präventiver Maßnahmen. Dazu zählt die regelmäßige professionelle Zahnreinigung gleichermaßen wie eine Karies-Risikodiagnostik und alle damit verbundenen Maßnahmen. Ist trotzdem ein zahnerhaltender Eingriff wie eine Wurzelbehandlung oder Wurzelresektion erforderlich, unterstützt Sie Ottonova mit der vollen Kostenübernahme. 

Jetzt für mein Kind die perfekte Zahnzusatzversicherung finden.

Zahn 100 (First) - die erste Wahl bei kieferorthopädischen Behandlungen

Kieferorthopädische Probleme wirken sich nicht nur auf Ihr strahlendes Lächeln negativ aus, sondern auch auf den allgemeinen Gesundheitszustand. Daher sind Zahnspangen vorrangig eine medizinische Maßnahme. Der ästhetische Effekt ergibt sich durch das Tragen der Zahnspange zusätzlich. Entscheiden Sie sich für den Premiumtarif Zahn 100 (First), übernimmt Ottonova die mit einer Zahnspange verbundenen Kosten. 

Vor allem als Familie mit Kindern bis zum 18. Lebensjahr profitieren Sie vom umfangreichen Leistungspaket des Premiumtarifs Zahn 100 (First). Denn ob Sie als Eltern eine Zahnspange benötigen oder Ihre Kinde bis zum vollendeten 18. Lebensjahr: Die Zahnzusatzversicherung Zahn 100 (First) übernimmt die Kosten für die gesamte Behandlung einschließlich der Spezialbehandlungen und innovativen Lösungen wie Mini-Brackets, inliegende oder unsichtbare Zahnspangen. 

Die Kieferorthopädische Funktionsanalyse ist im Tarif genauso enthalten wie allgemeine kieferorthopädische Behandlungen bei Kindern und Erwachsenen.

Sie haben die Wahl - Zahn 85 (Business) oder Zahn 70 (Economy)

Ihre Zähne sind rundum gesund und sie legen großen Wert auf Ihre Zahn- und Mundgesundheit. Allerdings schließen Sie die Notwendigkeit von Zahnspangen und den damit verbundenen kieferorthopädischen Behandlungen zuverlässig aus? Für diesen Fall sind die Tarife Zahn 85 (Business) oder Zahn 70 (Economy) eine gute Wahl. Doch wie unterscheiden sich diese beiden Zahnzusatzversicherungen vom Premiumtarif Zahn 100 (First)? 

Der größte Unterschied liegt im Wegfall der Kostenübernahme für Zahnspangen. Aber auch in den Sonderleistungen zeigen sich die Tarife Zahn 85 (Business) und Zahn 70 (Economy) zurückhaltender.

Zahn 85 (Business) übernimmt 85 Prozent der Kosten

Der Tarif Zahn 85 (Business) erstattet, wie der Zahn 100 (First) alle im Rahmen der Prophylaxe anfallenden Kosten vollständig. Für alle anderen Leistungen aus den Kategorien Zahnersatz, Kunststofffüllungen und Zahnbehandlungen erhalten Sie 85 Prozent der Kosten erstattet. Dies gilt vor allem für Implantate sowie für Kronen, Brücken und Prothesen. Eine Ausnahme stellt Zahnersatz entsprechend der Regelversorgung dar. Hier sichert der Versicherer die volle Kostenübernahme von 100 Prozent.

Zahn 70 (Economy) - bis zu 70 Prozent Kostenübernahme

Der Zahn70 (Economy)-Tarif überzeugt durch ein einmaliges Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist ideal für Mitglieder gesetzlicher Krankenkassen, die in erster Linie Wert auf ein Sicherheitspaket für den Ernstfall legen. Denn obwohl Sie bei Zahnersatz maximal 70 Prozent der Kosten erstattet erhalten, gestalten sich zahnerhaltende Eingriffe wie Wurzel- oder Parodontal-Behandlungen mit dem Zahn 70 (Economy) für Sie kostenfrei. Ihre regelmäßig durchgeführte professionelle Zahnreinigung unterstützt die Ottonova Zahnzusatzversicherung jährlich mit maximal 70 Euro.

Sonderleistungen - Ottonova setzt auf innovative Zahnmedizin

Als erfahrener Versicherer für Zahnzusatzversicherungen kennt Ottonova die Vorteile innovativer Zahnmedizin. Daher übernimmt sie, abhängig vom gewählten Tarif, die Kosten für zahlreiche Sonderleistungen. 

Im Tarif Zahn 100 (First) finden Sie ein umfassendes Angebot von Behandlungen in Vollnarkose, Akupunktur oder Hypnose. Die besonders intensive und zugleich schonende Reinigung der Zahnwurzeloberflächen mittels Ultraschall (Vector Technologie) leistet einen wichtigen Beitrag zum Zahnerhalt. DROS-Schienen wirken erfolgreich den negativen Folgen durch Knirschen entgegen und finden sich genauso im Leistungskatalog wie zahlreiche andere innovative Verfahren. 

Während der Tarif Zahn 100 (First) für alle Sonderleistungen eine Kostenerstattung von 100 Prozent sichert, leisten die Tarife Zahn 85 (Business) und Zahn 70 (Economy) einen entsprechend geringeren Kostenbeitrag. Zusätzlich schließen beide Tarife die Kostenübernahmen für Vollnarkosen, Akupunktur und Hypnose zur Schmerzlinderung während der Behandlung aus. 

Von Vorteil ist die kurze Wartezeit von drei Monaten. Sie gilt in allen Tarifen für alle zahnärztlichen Maßnahmen mit Ausnahme der professionellen Zahnreinigung. Denn die Kostenübernahme für prophylaktische Behandlungen erfolgt ab dem ersten Tag des Versicherungsverhältnisses. Dies gilt ebenfalls für unfallbedingte Maßnahmen.

Jetzt die neuen Zahnzusatzversicherungen vergleichen und kostenfreies Angebot anfordern.

Die beste Zahnzusatzversicherung mit dem besten Service.

Zur Expertenberatung
Beratung vom Experten

Lassen Sie sich vom Experten beraten und bestens versichern.

Zur Expertenberatung
Unsere Gesellschaften
Unsere Gesellschaften

Alle Versicherungsgesellschaften auf einen Blick für Sie.

Zu den Gesellschaften
Wechselservice für Tarife
Wechselservice

Jetzt schnell und einfach zur besseren Versicherung wechseln.

So wechseln Sie
Rückrufservice für individuelle Beratung
Rückrufservice

Beratungstermin vereinbaren - wir rufen Sie gerne zurück.

Jetzt Termin vereinbaren