Warum Zahnvorsorge Versicherungen abschließen?

Zahnbehandlungen sind teuer. Wer jemals eine Zahnarztrechnung aus eigener Tasche bezahlen musste, weiß das nur zu gut. Die Leistungen der Krankenkassen wurden über die Jahre hinweg immer weiter zurückgeschraubt. So wurde dann auch das Leistungsspektrum der gesetzlichen Kassen über die Jahre hinweg schmaler und lückenhafter - sehr zum Nachteil der Patienten. Wer dennoch auf eine umfassende und zugleich auch bezahlbare Behandlung nicht verzichten möchte, der greift zur Zahnversicherung.

Welche Kosten werden bei der Zahnversicherung erstattet?

Besonders hohe Kosten kommen auf Patienten zu, wenn es um Zahnersatzleistungen geht. Durch die Kassen wird lediglich die Regelversorgung abgedeckt. Das bedeutet Zahnersatz in einfacher Ausführung, der zwar aus medizinischer Sicht ausreichend ist, aber weder Verblendungen, Implantate noch Goldlegierungen vorsieht. Durch den Bonus für regelmäßige Zahnarztbesuche lässt sich der Zuschuss der Krankenkassen zwar noch auf bis zu 65 Prozent steigern, aber teuer wird es für Patienten dennoch.

Ein Beispiel: Bei einem Inlay kommen durch Material- und Laborkosten sowie durch zahnärztliche Leistungen 600 Euro zusammen. Die Kasse übernimmt davon gerade einmal 45 Euro und lässt den Patienten somit mit einem Eigenanteil von 555 Euro zurück. Dieser kann jedoch - je nach Tarif - durch eine Zahnversicherung ganz oder teilweise aufgefangen werden. Gleiches gilt natürlich auch für Kronen und Implantate, bei denen die Kosten schnell in die Tausende gehen können.

Jetzt die neuen Zahnzusatzversicherungen vergleichen und kostenfreies Angebot anfordern.

Welche Zahnvorsorge Versicherungen sind die besten?

Die Suche nach der passenden Zahnversicherung kann sich angesichts der großen Vielfalt an Tarifen und der Menge der Anbieter als schwierig gestalten. Testberichte in bekannten Magazinen wie z. B. FOCUS Money oder Öko Test liefern zwar Anhaltspunkte, sind aber auch schnell wieder veraltet. Die Fluktuation ist hoch und schnell sind Tarife, die eben noch als neu galten, wieder von der Bildfläche verschwunden. Bei uns finden Sie hingegen stets aktuelle Bewertungen zu gängigen Tarifen.

Wer sich aktuell für besonders leistungsstarke Tarife entscheidet, kann im Falle einer Behandlung mit Kostenübernahmen zwischen 80 und 95 Prozent des Rechnungsbetrages erwarten. Der Anteil der gesetzlichen Kassen ist darin bereits berücksichtigt. Je nach gewähltem Tarif liegen die Kosten für eine Police zwischen 10 und 55 Euro bei einem Patienten, der bei Abschluss 43 Jahre alt ist.

Rechtzeitiger Abschluss bei Zahnvorsorge Versicherungen empfehlenswert

Bei einem Vergleich von Zahnvorsorge Versicherungen ist es stets wichtig, sich die Leistungen im Detail anzusehen. Oftmals können die Bezeichnungen der Tarife den Kunden in die Irre führen und zu falschen Rückschlüssen verleiten. Zudem sollte eine Zahnzusatzversicherung möglichst frühzeitig abgeschlossen werden, wenn das Gebiss noch in einwandfreiem Zustand ist. Zu Vertragsbeginn gelten in der Regel mehrere Monate Wartezeit, während der erst einmal keine Kosten übernommen werden. Der beste Vertrag hilft also nichts, wenn unmittelbar nach Abschluss eine umfangreiche Zahnsanierung ansteht.

Darüber hinaus werden die Höchstsummen während der ersten drei bis fünf Jahre der Laufzeit der Zahnversicherung auf bestimmte Höchstwerte begrenzt. Für bereits laufende Zahnbehandlungen bekommen Patienten in der Regel gar keine Leistungen. Dazu gehört auch der im Rahmen einer Kontrolluntersuchung gemachte Ratschlag des Zahnarztes, möglichst bald entsprechende Leistungen in Anspruch zu nehmen. Es ist also wichtig, sich unabhängig vom Tarif möglichst früh um eine leistungsstarke Zahnzusatzversicherung zu kümmern.

Jetzt die neuen Zahnzusatzversicherungen vergleichen und kostenfreies Angebot anfordern.

Wie werden die Beiträge bei einer Zahnversicherung berechnet?

Bei der Berechnung der Beiträge für Zahnvorsorge Versicherungen ist meist das Alter des Patienten der entscheidende Faktor. Je älter dieser bei Vertragsabschluss ist, desto höher fallen auch die monatlich zu zahlenden Beiträge aus. Zusätzlich steigen die Beiträge mit zunehmendem Alter stufenweise an. Vereinzelt gibt es jedoch auch Tarife, bei denen über die gesamte Laufzeit hinweg ein fester Betrag gezahlt wird. Versicherer bilden aus den Beiträgen Rückstellungen, mit denen sie die höheren Kosten für Zahnbehandlungen im Alter finanzieren können.

Die beste Zahnzusatzversicherung mit dem besten Service.

Zur Expertenberatung
Beratung vom Experten

Lassen Sie sich vom Experten beraten und bestens versichern.

Zur Expertenberatung
Unsere Gesellschaften
Unsere Gesellschaften

Alle Versicherungsgesellschaften auf einen Blick für Sie.

Zu den Gesellschaften
Wechselservice für Tarife
Wechselservice

Jetzt schnell und einfach zur besseren Versicherung wechseln.

So wechseln Sie
Rückrufservice für individuelle Beratung
Rückrufservice

Beratungstermin vereinbaren - wir rufen Sie gerne zurück.

Jetzt Termin vereinbaren