Einzigartige Kombination und Leistungsstärke - Hallesche Zahnzusatzversicherung

Die Hallesche Zahnzusatzversicherung richtet sich vornehmlich an erwachsene Personen mit individuellen Ansprüchen. Um diesen gerecht werden zu können, bestehen die Tarife aus einzelnen Bausteinen, die nach Bedarf variiert werden können. Versicherte profitieren bei der Hallesche von einem sehr hohen Leistungsspektrum. So stehen ihm zweimal pro Jahr 80 Euro allein für professionelle Zahnreinigungen zur Verfügung. Auch bei Zahnbehandlungen werden 100 Prozent der Kosten durch die Hallesche Zahnzusatzversicherung übernommen. Ein gut geführtes Bonusheft macht sich bei den Zahnersatzleistungen schnell bemerkbar, denn hier können Kunden ebenfalls bis zu 100 Prozent der erstattungsfähigen Kosten zurückerhalten. Für Kinder besonders gut geeignet sind die Tarife GIGA.Dent Junior und MEGA.Dent Junior, denn diese umfassen auch Leistungen aus dem Bereich Kieferorthopädie für Kinder statt für Erwachsene.

Hallesche Zahnzusatzversicherung: Vier Bausteine für den individuellen Bedarf

Die einzelnen Tarife der Hallesche Zahnzusatzversicherung setzen sich aus insgesamt vier Bausteinen zusammen. Mit dem Baustein dentPRO.80 werden Zahnreinigungen komplett abgedeckt, mit dentZB.100 sämtliche Zahnbehandlungen.

Gleich zwei Bausteine gibt es beim Zahnersatz: Mit dentZE.90 werden zwischen 80 und 90 Prozent der Kosten übernommen, mit dentZE.100 sind es schon zwischen 90 und 100 Prozent. Diese Bausteine ermöglichen es dem Versicherungsnehmer, sich den gewünschten Tarif bedarfsgerecht selbst zusammenstellen zu können.

Maximaler Schutz: Hallesche GIGA.Dent

Werden nun die Bausteine dentZE.100, dentZB.100 und dentPRO.80 vereinigt, ergibt sich daraus der leistungsstärkste Tarif: Hallesche GIGA.Dent. Hier werden sämtliche Kosten für Zahnersatz übernommen, sofern das Bonusheft mindestens fünf Jahre lang lückenlos geführt wurde. Für eine volle Kostenübernahme bei den Zahnbehandlungen sorgt der Baustein dentZB.100. Im Leistungsspektrum enthalten sind Parodontalbehandlungen, Wurzelbehandlungen und Wurzellängenmessung. Für eine angemessene Vorsorge stehen mit dentPRO.80 zwei professionelle Zahnreinigungen mit jeweils 80 Euro zur Verfügung.

Viel Leistung zum günstigen Tarif: Hallesche Zahnzusatzversicherung MEGA.Dent

Wer es etwas günstiger haben möchte, kann den Baustein dentZE.100 gegen dentZE.90 austauschen und erhält den Tarif MEGA.Dent. Die Kostenübernahme bei Zahnersatzleistungen liegt dann zwischen 80 und 90 Prozent. Zu diesen gehören beispielsweise Implantate, Knochenaufbau, labortechnische Kosten sowie Kronen, Brücken und Prothesen. Wurde das Bonusheft weniger als fünf Jahre lang geführt, beschränkt sich die Erstattung auf 80 Prozent der Kosten. Wurde es hingegen fünf Jahre oder länger lückenlos geführt, steigt die Übernahme auf 90 Prozent. Wie auch im Tarif GIGA.Dent werden die Kosten von Zahnbehandlungen und Prophylaxe komplett von der Halleschen übernommen.

Zahnbehandlung und Prophylaxe: Günstig mit Hallesche Zahnzusatzversicherung Smart.Dent

Kunden, die auf Zahnersatzleistungen komplett verzichten können, aber sonst viel Wert auf ein möglichst hohes Leistungsspektrum legen, finden in Smart.Dent den richtigen Tarif. Dieser setzt sich nämlich nur aus den Bausteinen dentZB.100 und dentPRO.80 zusammen. Das bedeutet, dass die Kosten von Zahnbehandlungen und Vorsorgemaßnahmen komplett übernommen werden. Darüber hinaus bestehen bei den genannten Leistungsarten keinerlei Wartezeiten für die Beanspruchung einer Kostenübernahme.

Zahnbehandlung und Zahnersatz im Vordergrund: Hallesche GIGA.Dent Junior

Wer hinsichtlich Zahnersatz und Zahnbehandlung keinerlei Kompromisse eingehen möchte, Wert auf eine volle Kostenerstattung legt und auf den Bereich der Prophylaxe verzichten kann, für den ist der Tarif Hallesche GIGA.Dent Junior der passende Tarif. Auch hier gilt wieder: Wurde das Bonusheft über fünf Jahre hinweg lückenlos gepflegt, können Versicherte die volle Kostenerstattung beim Zahnersatz in Anspruch nehmen. Auch bei der Zahnbehandlung erwartet den Kunden das volle Leistungsspektrum, wenn es um Kostenübernahmen durch die Hallesche geht. Zudem umfasst dieser Tarif auch Kieferorthopädie für Kinder vollumfänglich. Deshalb eignet sich dieser Tarif bestens für Kinderzähne.

Zahnbehandlung und Zahnersatz für Sparsame: Hallesche MEGA.Dent Junior

Auch beim zweiten Juniortarif MEGA.Dent Junior wird auf Prophylaxe verzichtet. Durch die Verwendung des Bausteins dentZE.90 wird der Tarif nochmals günstiger. Wurde das Bonusheft weniger als fünf Jahre lang geführt, werden immerhin 80 Prozent der Kosten für Zahnersatz erstattet, bei mehr als fünf Jahren sind es schon 90 Prozent. Die Kosten für Zahnbehandlungen werden auch bei diesem Tarif vollumfänglich von der Hallesche Zahnzusatzversicherung übernommen. Auch in diesem Tarif ist die Kieferorthopädie für Kinder enthalten. Entsprechende Kosten werden also komplett erstattet.

Jetzt die Hallesche Zahnzusatzversicherungen vergleichen und kostenfreies Angebot anfordern.

Die beste Zahnzusatzversicherung mit dem besten Service.

Zur Expertenberatung
Beratung vom Experten

Lassen Sie sich vom Experten beraten und bestens versichern.

Zur Expertenberatung
Unsere Gesellschaften
Unsere Gesellschaften

Alle Versicherungsgesellschaften auf einen Blick für Sie.

Zu den Gesellschaften
Wechselservice für Tarife
Wechselservice

Jetzt schnell und einfach zur besseren Versicherung wechseln.

So wechseln Sie
Rückrufservice für individuelle Beratung
Rückrufservice

Beratungstermin vereinbaren - wir rufen Sie gerne zurück.

Jetzt Termin vereinbaren